Gemeinsam Zeit verbringen

Wunschgroßeltern

Zurzeit befindet sich das neue Angebot „Wunschgroßeltern“ durch unseren Verein im Aufbau.
Es gibt viele junge Familien ohne eine verlässliche Bezugs- und Vertrauensperson in der Nähe wie z. B. die Großeltern, die sie kurzfristig oder regelmäßig unterstützen können.

Als Wunschgroßeltern können Sie durch folgende Aufgaben die Eltern bzw. den Elternteil entlasten und unterstützen:

den Kindern Zeit, Aufmerksamkeit
und Zuwendung schenken

Kinder betreuen, wenn der Elternteil
z. B. einen Arzttermin hat

Kuchen und Plätzchen backen
oder gemeinsam kochen

Kind im Krankheitsfall betreuen

spazieren gehen und spielen

Wie bekomme ich einen Paten?

Wendet sich eine Familie an uns, klären wir in einem ersten Gespräch den Bedarf und die Hilfsmöglichkeiten. Anschließend kommt ein erster Kontakt zwischen Pate und Familie zustande. Die weitere Vorgehensweise liegt dann in den Händen der Familie und des Paten. Beide stimmen sich über den zeitlichen Rahmen sowie Ort und Umfang der Patenschaft ab.

Familienpaten sind Mitglieder des Vereins. Sie arbeiten selbstverständlich vertraulich, unterliegen der Schweigepflicht und verstehen sich als zuverlässiger Partner der Familie.