Alle Neuigkeiten

Deutsches Kinderhilfswerk: Familienministerin Giffey steht vor großen kinderpolitischen Herausforderungen

Das deutsche Kinderhilfswerk e.V. berichtet über die aktuellen kinderpolitischen Herausforderungen der neuen Familienministerin Franziska Giffey. „Vor Familienministerin Giffey liegt die große Aufgabe, den Vereinbarungen im Koalitionsvertrag nun Taten folgen zu lassen. Es ist wichtig, dass die Kinderpolitik aus ihrem Nischendasein herausgeholt und als Querschnittsaufgabe verankert wird. Hier brauchen wir Konzepte, die die Interessen der Kinder und ihre Rechte als einen vorrangigen Gesichtspunkt in den Blick nehmen. Nur so handeln wir verantwortlich für die heranwachsenden und zukünftigen Generationen“, führt Thomas Krüger, Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes, aus.

Den Artikel hierzu finden sie im Newsletter des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V..

Den Pressebericht des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. finden Sie hier.